Aktuelle Stellenangebote als Erzieher*in bei WABE

Keine passende Stelle dabei? Hier geht's zur

INITIATIVBEWERBUNG

„Ich komme morgens gerne zur Arbeit..."

...weil ich jeden Tag etwas Neues erleben kann mit den Kindern.
Ich komme nie mit einem Plan zur Arbeit. Ich hole mir die Pläne von den Kindern und daraus entwickelt sich immer ganz viel...“

Eike Schmidt
Erzieher Schwerpunkt Natur, Umwelt, Technik in der WABE-Kita Neuer Mohnhof in Bergedorf

Erzieher*in

 

Ihre Einsatzmöglichkeiten als Erzieher*in

Ob Krippe oder Elementarbereich, Ganztagsschulbetreuung oder Elternberatung,
ob Vollzeit oder Teilzeitstelle,
ob kleine Kita mit knapp dreißig oder große mit bis zu 200 Kindern,
ob als Mitarbeiter*in in einem Haus oder Springer*in in mehreren Kitas
– in unseren rund 30 Einrichtungen in Hamburg, Schleswig-Holstein (Pinneberg, Lauenburg, Ahrensburg), Mecklenburg-Vorpommern (Ludwigslust) sowie Hessen (Usingen) finden Erzieher*innen vielseitige Einsatzmöglichkeiten.

Der Arbeitsalltag als Erzieher*in bei WABE

In unseren Kitas arbeiten wir nach dem Konzept der Offenen Pädagogik der Achtsamkeit, einer Weiterentwicklung der Offenen Arbeit. Unsere Erzieher*innen verstehen sich als Impulsgeber*innen und Lernbegleiter*innen, die den Kinder täglich bei ihrer Entwicklung zur Seite stehen. Selbstbestimmt ins Spiel vertieft entwickeln die Kinder neue Ideen, Interessen und Fragen. Die beobachteten Anregungen der Kinder greifen die Erzieher*innen in Projekt- oder Kleingruppen auf und vertiefen sie. Die Kinder finden Futter für ihre Neugier, entwickeln Mut und erproben ihre Talente. Unsere pädagogischen Mitarbeiter*innen bestärken und unterstützen die Kinder in ihrem Handeln. So erleben die Kinder es als Bestätigung und Erfolg, aus eigener Kraft Lern- und Lösungswege zu entdecken und zu gehen.

Das Arbeitsumfeld als Erzieher*in bei WABE

Unterstützend sind unsere modernen Räume als Funktionsräume bzw. Werkstätten gestaltet und gut ausgestattet. Unsere Erzieher*innen sind auf einen Schwerpunkt spezialisiert. In ihren Räumen finden sie alles vor, um den Kindern ein anregendes Umfeld zu schaffen. Je nach Vorkenntnissen, eigenen Interessen und Kompetenzen entscheiden sich die pädagogischen Fachkräfte für diese Schwerpunkte. Einige Beispiele sind kreatives Gestalten, Musik und Tanz, Rollenspiel und Theater, Ernährung und Gesundheit, Bewegungsentwicklung, Holzwerkstatt, Bauen und Konstruieren, Naturwissenschaft und Forschen.

Für ihre persönliche berufliche Entwicklung können unsere Erzieher*innen individuell Fort- und Weiterbildungen wählen, um die Kenntnisse in ihren Schwerpunkten zu vertiefen oder aktuellstes pädagogisches Wissen zu erwerben.

Das Gehalt unserer Erzieher*innen orientiert sich am Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TVL) bei 30 Urlaubstagen pro Jahr. Die Arbeitszeiten richten sich nach den Öffnungszeiten der Kita (Montag – Freitag) und lassen sich in diesem Rahmen und innerhalb des Teams flexibel gestalten. Ergänzende, attraktive Zusatzleistungen zum Gehalt wählen unsere Erzieher*innen flexibel und nach Bedarf selbstständig aus. Wir bieten ihnen beispielsweise Zuschüsse zur Unterbringung eigener Kids in der Kita oder Kostenübernahmen für Gesundheitsleistungen von A bis Z (von der Auslandskrankenversicherung über naturheilkundliche Behandlungen bis hin zum Zahnersatz).

Unsere Erzieher*innen - im Team am besten

Wir wissen: Unsere Kinder fühlen sich dann am wohlsten in der Kita, wenn sich unsere Erzieher*innen in den Kitas wohlfühlen. Moderne Räume und eine gute Pädagogik sind dabei das eine. Ein gutes Team und starkes Wir-Gefühl sind uns ebenso wichtig. Wir schätzen die Individualität unserer Erzieher*innen, die sie in die Kita-Gemeinschaft einbringen. Daher fördern wir den gemeinsamen Austausch im Team, damit sich alle mit ihren Stärken bestmöglich entfalten und gegenseitig unterstützen können.

Die einrichtungsübergreifende Jahresauftaktveranstaltung des Trägers sowie kitainterne Teamtreffen tragen ebenfalls zum Zusammengehörigkeitsgefühl bei. Und auch bei persönlichen Belangen finden die Erzieher*innen ein offenes Ohr bei ihren Kolleg*innen, den Leitungskräften oder den Mitarbeiter*innen der Geschäftsstelle.

Werden auch Sie Teil des WABE-Teams!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungstipps

Bei den Bewerbungsunterlagen legen wir auf folgende Unterlagen Wert:

  • ein persönliches Anschreiben, in dem Sie uns Ihren Wunschtätigkeitsbereich nennen
  • ein lückenloser beruflicher Werdegang in Form eines tabellarischen Lebenslaufes
  • ein Zeugnis über Ihren qualifizierten Abschluss und entsprechende Leistungsnachweise
  • Zwischen- oder Abschlusszeugnisse aus den vorherigen Beschäftigungsverhältnissen
  • Nachweise über Praktika und Fortbildungen
  • Nachweis eines erweiterten Führungszeugnisses

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Formular.

SitemapDatenschutzImpressum