„Ich kann das, ich bin ein*e Künstler*in“: WABE kooperiert mit Künstler*innenteam der LichtwarkSchule

Dienstag, 15. September 2020

Vier unserer WABE-Kitas in Jenfeld, Billstedt und Farmsen kooperieren fortan mit dem Künstlerteam der LichtwarkSchule. Bei dem Projekt „Farbmäuse“ handelt es sich um ein Präventionsprojekt, welches die Kraft der Kunst nutzt, um Kinder zu stärken.

Ein ganzes Jahr lang, zwei Stunden in der Woche, arbeitet eine Gruppe unter Anleitung akademisch ausgebildeter Künstler*innen. Das Ergebnis: die kreativen Kräfte der Kinder werden befeuert, kulturelle Teilhabe ermöglicht, die Eltern zu gemeinsamen Museumsbesuchen ermutigt und die Kunstwerke der Kinder voraussichtlich im Sommer 2021 in einer öffentlichen Ausstellung präsentiert.

Die Künstler*innen verbinden künstlerisches Arbeiten mit Sprachförderung und bisweilen werden sie von Kunsttherapeut*innen aus dem Lichtwark-Team beraten. Kunst im Sinne von Alfred Lichtwark, erster Direktor der Hamburger Kunsthalle, ist eine Schule des Sehens und ein Weg für Bildung für alle.

Unter Schirmherrschaft von Hamburgs Kultursenator Dr. Carsten Brosda erreicht die LichtwarkSchule pro Jahr etwa 500 Kinder und deren Eltern.

 

(c) LichtwarkSchule

SitemapDatenschutzImpressum